Aldi Süd: Gartenpumpe für 54,99 Euro im Test - 08.03.2015

Bei Aldi Süd ist voraussichtlich im April wieder eine Gartenpumpe im Angebot erhältlich. Die Aldi Süd Gartenpumpe kostet 54,99 Euro und bietet für diesen geringen Preis viel Leistung und ein ansprechendes Zubehör. Wir haben uns die Gartenpumpe von Aldi Süd (GLGP 1008-S) näher angeschaut und verraten, ob sich der Kauf lohnt und welche Alternativen es gibt - wir vergleichen die Aldi Süd Gartenpumpe mit einer anderen Pumpe eines Markenherstellers in dieser Preisklasse.

Gute Gartenpumpen müssen teuer sein. Das wird zumindest jeder Brunnenbauer sagen, den man fragt. Dass gute Technik nicht immer teuer sein muss, zeigen allerdings immer wieder die Angebote von Aldi. Voraussichtlich im April verkauft der Discounter Aldi Süd wieder eine Gartenpumpe und wenn der Anbieter seiner Preispolitik treu bleibt, wird sie wie im vergangenen Jahr wieder für 54,99 Euro in den Regalen stehen. Doch kann eine Gartenpumpe von Aldi Süd für diesen Preis überzeugen? Wir haben uns die technischen Daten näher angeschaut und geben einen ersten Eindruck.

Update: Ab kommenden Donnerstag gibt es bei Aldi Nord eine Gartenpumpe von Top Craft für 49,99 Euro. Hier gibt es weitere Details zum Angebot.

Gartenpumpe von Aldi Süd: Viel Leistung für wenig Geld

Die Gartenpumpe von Aldi Süd steckt in einem Edelstahl-Pumpengehäuse und ist mit einem starken Motor ausgestattet, den man in einer Gartenpumpe dieser Preisklasse (rund 55 Euro) nicht erwarten würde und nur selten verbaut findet. Die Leistung des Motors beträgt 1.000 Watt und erreicht damit bereits Werte, die man sonst eher bei Gartenpumpen der Mittelklasse um 100 Euro und mehr erwarten würde. 

Dank des starken Motors, der ohne Öl arbeitet und deshalb wartungsfrei ist, erreicht die Aldi Süd Gartenpumpe hohe Leistungswerte. Entscheidet für die Bewertung einer Gartenpumpe sind unter anderem der Druck und die Fördermenge: Während der maximale Druck mit 4,5 Bar angegeben wird, beträgt die maximale Fördermenge 4.600 Liter pro Stunde. Auch hochwertige Pumpe für 100 Euro und mehr erreichen kaum bessere Werte.

Ebenfalls positiv fällt die Pumpe durch ihre Ansaughöhe von maximal 7 Metern und die maximale Förderhöhe von 45 Metern auf. Dabei sollte man jedoch berücksichtigen, dass mit jedem Meter, den das Wasser angesaugt oder in die Höhe gepumpt werden muss, der Wasserdruck sinkt. Gärtner mit einer normalen Brunnentiefe zwischen 6 und 8 Metern, sollten aber kaum Schwierigkeiten bekommen und nur geringe Abweichungen beim Druck feststellen. Da der Ausgangsdruck einer Gartenpumpe von den individuellen Gegebenheiten abhängt, wird nur ein Praxistest im eigenen Garten zeigen, ob die Gartenpumpe von Aldi Süd den Bedürfnissen entspricht.

Zubehör der Gartenpumpe von Aldi Süd

Wer sich für die Aldi Süd Gartenpumpe entscheidet, erhält neben der Pumpe noch das nötige Zubehör, um sie Zuhause gleich anschließen zu können. Im Lieferumfang ist ein 4 Meter langer Ansaugschlauch enthalten, der zumindest für flache Brunnen ausreichend sein sollte. Für tiefere Brunnenbohrungen lohnt sich die Fahrt in einen Baumarkt, um einen entsprechend längeren Ansaugschlauch zu kaufen. 

Der Saugschlauch der Gartenpumpe von Aldi Süd ist zusätzlich mit einem Rückstoßventil und einem Saugfilter ausgestattet, wodurch das Zurücklaufen des Wassers in die Entnahmestelle verhindert und das angesaugte Wasser gleichzeitig gefiltert werden soll. Dadurch sollen Schäden an der Gartenpumpe vermieden werden. Falls doch einmal etwas an der Gartenpumpe von Aldi Süd kaputt geht, bietet der Discounter eine Garantie von 3 Jahren.

Fazit zur Gartenpumpe von Aldi Süd

Die Aldi Süd Gartenpumpe ist mit einem voraussichtlichen Preis von 54,99 Euro äußert günstig und verspricht dank des starken Motors und des umfangreichen Zubehörs ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie sich die Gartenpumpe im Dauerbetrieb zeigt, kann nur in einem Praxistest festgestellt werden. Für Einsteiger oder bei einem kleineren Garten sollte die Pumpe vollkommen ausreichend sein und kaum Wünsche offen lassen.

Alternative zur Gartenpumpe von Aldi Süd

Wer sich nicht für die Gartenpumpe von Aldi Süd entscheiden kann, weil er vielleicht keine Filiale des Discounters in seiner Nähe hat, findet im Online-Handel andere Pumpen dieser Preisklasse. Von wirklichen Alternativen kann zumindest aus technischer Sicht kaum gesprochen werden. So verfügt die Einhell BG-GP 636 Gartenpumpe über einen 600 Watt starken Motor mit einer maximalen Fördermenge von 3600 Litern pro Stunde, maximal 4 Bar Druck und einem Gussgehäuse. Der Preis beträgt bei Amazon rund 56 Euro, die UVP liegt bei knapp 60 Euro.