Aldi Nord Akku-Bohrschrauber von Top Craft für 39,99 Euro - 28.05.2015

Bei Aldi Nord gibt es in der kommenden Woche einen Akku-Bohrschrauber von Top Craft. Das Modell ist ab Montag, den 01. Juni 2015, in den Filialen von Aldi Nord erhältlich und kostet 39,99 Euro. Wir haben uns den aktuellen Top-Craft Akku-Bohrschrauber genauer angeschaut verraten, ob sich der Kauf lohnt oder ob die Konkurrenz ein besseres Modell im Angebot hat.

Ab kommenden Montag, den 01.06.2015, gibt es in den Filialen von Aldi Nord einen Akku-Bohrschrauber für 39,99 Euro im Angebot. Bereits im März 2015 gab es bei Aldi Süd einen Akku-Bohrschrauber, das Modell von Workzone war mit 49,99 Euro allerdings etwas teurer. Für einen direkten Vergleich mit dem Akku-Bohrschrauber von Aldi Nord, der unter der Eigenmarke Top Craft angeboten wird, haben wir uns den Black & Decker EPC12CA-QW Akku-Bohrschrauber angeschaut. Er ist bei Amazon erhältlich und kostet aktuell rund 44 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 49,95 Euro angegeben. 

Aldi Nord: Akku-Bohrschrauber bietet mehr Leistung für weniger Geld

Der Akku-Bohrschrauber von Top Craft, der kommende Woche bei Aldi Nord verkauft wird, verfügt über eine Leistung von 16 Volt, der Akku hat zudem eine Leistung von 1.500 mAh und ist ein Markenprodukt des Herstellers Samsung. Damit punktet das Discounter-Produkt im direkten Vergleich mit dem Markenartikel von Black & Decker, das nur über eine Leistung von 12 Volt und einen Akku mit einer Kapazität von 1,2 Ah verfügt. 

Vorteile zeigt der Aldi Nord Akku-Bohrschrauber auch bei der Drehzahl. Der Motor kommt im ersten Gang auf bis zu 400 Umdrehungen pro Minute, im zweiten Gang sind es bis zu 1.300 Umdrehungen. Das Markenprodukt erreicht hingegen nur 650 Umdrehungen pro Minute. Punkten kann das Gerät von Black & Decker dagegen bei den Drehmomenteinstellungen, der Anwender kann zwischen 24 Stufen wählen, während es beim Modell von Aldi Nord mit 19 plus 1 (Bohren) knapp weniger sind.

Schrauben und Bohren mit dem Akku-Bohrschrauber von Aldi Nord

Der Bohrschrauber von Top Craft, der ab 1. Juni 2015 bei Aldi Nord erhältlich ist, verfügt ebenso wie das Modell des Markenherstellers über ein Schnellspannbohrfutter bis 10 Millimeter. Damit eignet sich das Gerät vor allem zum Bohren kleinerer Löcher in Holz und dünnes Metall sowie zum Eindrehen von Schrauben. Dank der integrierten LED, die sich oberhalb des Handgriffs befindet, ist der Arbeitsbereich ausreichend beleuchtet, damit man sieht, wo die Schraube oder der Bohrer angesetzt werden muss. 

Ein großer Pluspunkt des Akku-Bohrschraubers von Aldi Nord ist das Schnellladegerät. Innerhalb einer Stunde ist der Akku laut Anbieter geladen. Beim Akku-Bohrschrauber von Black & Decker wird die Ladezeit hingegen mit maximal drei Stunden angegeben, was besonders bei längeren Arbeitseinsätzen ohne Wechsel-Akku zu einer nervigen Angelegenheit wird.

Fazit zum Akku-Bohrschrauber von Aldi Nord

Wer auf der Suche nach einem neuen Akku-Bohrschrauber ist, der nicht zu viel kosten darf, sollte sich ab Montag, den 1. Juni 2015, den Akkubohrer von Aldi Nord genauer anschauen. Mit einem Preis von 39,99 Euro ist der ausgesprochen günstig und bietet im Vergleich zur etwas teureren Markenkonkurrenz eine deutlich bessere Technik. Praktisch: Der Akku-Bohrschrauber von Aldi wird in einem Kunststoffkoffer verkauft, der als Zubehör acht Schraubbits, acht HSS-Bohrer und einen magnetischen Bithalter umfasst.