Wild- und Überwachungskamera bei Lidl für 89,99 Euro - 04.06.2015

In der kommenden Woche gibt es bei Lidl eine Wild- und Überwachungskamera im Angebot. Das Gerät ist im Online-Shop des Discounters erhältlich und kann ebenso in den Filialen gekauft werden. Wir haben uns die Kamera, mit der Wildtiere aufgenommen und Objekte überwacht werden können, genauer angeschaut und verraten, ob sich der Kauf lohnt und für wen die Wild- und Überwachungskamera in Frage kommt.

Für 89,99 Euro gibt es bei Lidl ab kommenden Montag, den 11. Juni 2015, wieder eine Wild- und Überwachungskamera im Angebot. Das Gerät ist ideal zum Überwachungen von Objekten geeignet und kann auch für Aufnahmen von Wildtieren genutzt werden. Zur Verwendung im Freien ist die Wild- und Überwachungskamera von Lidl nach IP54 zertifiziert, sie ist also wetterfest und hält auch Wind und Regen stand.

Wild- und Überwachungskamera von Lidl bietet viele Funktionen

Die Kamera ist nicht nur wetterfest, sie kann auch technisch überzeugen, wodurch das Preis-Leistungs-Verhältnis ausgesprochen annehmbar ist. Die Überwachungs- und Wildkamera kann automatisch Fotos und Videos erstellen, bei Dunkelheit nutzt sie einen Infrarot-Blitz. Die Kamera verfügt über drei Bewegungssensoren mit einer Reichweite bis 20 Meter und erfasst ein Aufnahmefeld von 89 Grad. Im Gehäuse befindet sich ein TFT-Bildschirm, mit dem die aufgenommenen Bilder und Videos bereits vor Ort angeschaut werden können.

Für stabile Aufnahmen kann die Wild- und Überwachungskamera von Lidl auf ein Stativ geschraubt werden, zusätzlich befindet sich im reichhaltigen Lieferumfang ein Spanngut mit 190 Zentimetern Länge, mit dem die Kamera an Bäumen oder anderen Objekten befestigt werden kann.

Fotos und Videos mit der Wild- und Überwachungskamera von Lidl

Das Gerät verfügt über eine Kamera mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln, interpoliert erreicht sie für Videos 1920x1080 Pixel. Fotos werden mit 5 Megapixeln geschossen, die auf bis zu 12 Megapixel interpoliert werden können. Die Auslösezeit der Kamera beträgt lediglich eine Sekunde, wodurch sie als Wildkamera für Tiere in freier Natur, wie auch zur Objektüberwachung von Häusern und anderen Orten gut geeignet ist. Ein Mikrofon ist ebenfalls integriert. Die Wild- und Überwachungskamera von Lidl wird mit 8 AA-Batterien betrieben und soll laut Anbieter bis zu sechs Monate im Standby durchhalten.

Lieferumfang und Fazit der Wild- und Überwachungskamera von Lidl

Neben der Kamera, die es in den Farben Schwarz und Grau gibt, befindet sich im Lieferumfang eine 4-GB-microSDHC-Karte mit microSDHC-zu-SD-Adapter, der Riemen mit einer Länge von 1,90 Meter zum Befestigen, eine Wandhalterung, ein TV-Kabel mit 1,35 Meter Länge, 8 AA-Alkaline-Batterien sowie die Anleitung.

Für ihren vorgesehenen Verwendungszweck ist die Wild- und Überwachungskamera von Lidl bestens ausgestattet. Besonders der günstige Preis von 89,99 Euro, die gute Ausstattung und das umfangreiche Zubehör zeichnen die Wild- und Überwachungskamera aus. Wer sein Grundstück oder Haus überwachen möchte oder Wildtiere in freier Laufbahn aufnehmen möchte, kann sich die Kamera in der kommenden Woche ab Montag, den 11. Juni 2015, in einer Lidl-Filiale anschauen.