Aldi Nord: Hochdruckreiniger von Duro für 89,99 Euro - 05.04.2016

Ab Donnerstag, den 14. April 2016, gibt es bei Aldi Nord einen Hochdruckreiniger im Angebot. Das Gerät der Eigenmarke Duro kostet 89,99 Euro und kommt passend zum Frühlingsbeginn, damit alle Gärtner und Hausbesitzer ihre vier Wände auf Vordermann bringen können. Wir haben den Duro Hochdruckreiniger von Aldi Nord einem Markenprodukt von Kärcher gegenüber gestellt und schauen, wer im direkten Vergleich besser abschneidet.

Aldi Nord: Hochdruckreiniger von Duro im Vergleich

Der Hochdruckreiniger von Aldi Nord stammt von der Eigenmarke Duro und wird ab Donnerstag, den 14. April 2016, in den Filialen des Discounters für 89,99 Euro erhältlich sein. Schon jetzt ist klar, dass das Gerät vielerorts schnell vergriffen sein wird. Ob sich der Kauf lohnt, zeigen wir im direkten Vergleich mit dem Kärcher K2 Compact Home. Dieser Hochdruckreiniger ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109,99 Euro zwar deutlich teurer als das Produkt von Aldi, derzeit gibt es das Markenmodell aber schon für 92 Euro bei Amazon.

Schnell wird klar, dass sich der Duro Hochdruckreiniger von Aldi Nord nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Während der Kärcher mit einer Handspritzpistole und 4 Metern Hochdruckschlauch ausgestattet ist, sind beim Gerät von Aldi Nord beachtliche 10 Meter dabei. Auch die maximale Wassermenge sowie der Betriebsdruck sind beim Duro Hochdruckreiniger höher: Aldi Nord spendiert seinem Gerät einen Druck von 150 Bar sowie eine maximale Fördermenge von 450 Litern pro Stunde, während der Kärcher auf 110 Bar und 360 Liter pro Stunde kommt.

Hoher Verbrauch und hohes Gewicht

Das Plus an Leistung zeigt sich auch im Verbrauch. Mit einer Leistungsaufnahme von 2.200 Watt ist der Hochdruckreiniger von Aldi Nord deutlich hungriger als der Kärcher mit 1.400 Watt. Auch das Gewicht ist mit 10 Kilogramm gegenüber den 4 Kilogramm des Markenartikels viel höher. Somit muss man sich als Kunde die Frage stellen, ob man das Mehr an Leistung wirklich benötigt oder stattdessen lieber bei den Betriebskosten sparen möchte. Dann ist der Kärcher K2 Compact Home die günstigere Wahl.

Beide Modelle werden mit einer Rotordüse und einem Hochdruckstrahler ausgeliefert. Beim Duro Hochdruckreiniger von Aldi Nord ist eine rotierende Bürste dabei, während beim Gerät von Kärcher ein Flächenreiniger (T50) im Lieferumfang enthalten ist.

Fazit zum Duro Hochdruckreiniger von Aldi Nord

Mit einem Preis von 89,99 Euro ist der Hochdruckdreiniger von Duro, der ab 14. April 2016 bei Aldi Nord verkauft wird, ausgesprochen preiswert. Der Motor ist bemerkenswert stark, hat dafür aber auch einen hohen Verbrauch. Deshalb müssen sich Kunden überlegen, für welche Zwecke sie das Gerät verwenden möchten. Im direkten Vergleich mit dem Markenprodukt hat die Ware vom Discounter zumindest aus technischer Sicht die Nase vorn.