Garten anlegen und gestalten

Der Garten ist das Aushängeschild für die meisten Hausbesitzer, deshalb legen sie großen Wert darauf, dass er ordentlich und gepflegt ist. Hier verraten wir Ihnen nützliche Tipps und Tricks zum Anlegen und Gestalten eines Gartens. Und falls Sie sich nicht selbst um Ihren Garten kümmern möchten, finden Sie Informationen über Garten-Landschafts-Bauer aus Ihrer Region.

Garten anlegen und gestalten

  Möchte man seinen Garten anlegen und gestalten, sollte man sich darüber Gedanken machen, welche Art von Garten es werden soll. Eher klassisch mit einem sattgrünen Rasen, natürlich mit wildwachsenden Pflanzen oder modern als Steingarten. Darüber hinaus stellt sich die Frage, welche Art von Rasen im neu angelegten Garten verwendet werden soll. Besonders beliebt ist Sport- und Spielrasen, da er besonders strapazierfähig ist. Weniger belastbar, dafür umso schöner, ist Zierrasen oder auch englischer Rasen und damit es auch unter Bäumen und in dunkleren Teilen das Gartens grünt, sollte man speziellen Schattenrasen verwenden.

Hier findest du weitere nützliche Tipps und Tricks zum Thema Rasen anlegen und welche Kosten für Rollrasen zu beachten sind.

Steingarten, Blumengarten oder Kräutergarten anlegen und gestalten

Wer sich für einen Rasengarten nicht begeistern kann oder wo es die Gegebenheiten nicht zulassen, sollten sich Hausbesitzer und Gärtner darüber Gedanken machen, wie sie alternativ ihren Garten gestalten können. Möglich ist das Anlegen des Gartens als Steingarten, Blumengarten oder Kräutergarten, natürlich kann der Garten auch aufgeteilt werden, sodass mehrere Gestaltungsformen genutzt werden können.

Steingarten anlegen

Für hügelige Landschaften eignen sich besonders gut Steingärten. Da Rasen regelmäßig gewässert werden muss und das Wasser bei steilem Untergrund zu schnell abfließt, bevor es im Erdboden versickert, ist ein Steingarten die erste Wahl. Hier hat man zahlreiche Möglichkeiten, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen, da keine Rücksicht auf Pflanzen genommen werden muss, die viel Wasser und Licht benötigen, um gut zu wachsen. Bei einem Steingarten bietet es sich an, unter der Steinschicht eine Bahn Gewebefolie zu verlegen, damit kein Unkraut von unten durch die Steine wachsen und das schöne Bild des Steingarten zerstören kann. 

Kräutergarten anlegen

Beim Anlegen eines Kräutergartens sollte man bedenken, dass man dafür nur wenig Platz benötigt. Es reichen meist einige Hochbeete, um die wichtigsten Kräuter zu pflanzen, deshalb kann ein Kräutergarten auch in Kombination mit anderen Gartenformen kombiniert werden. Denkbar ist die Kombination mit einem Blumengarten. Möchten man einen Garten anlegen, in dem Blumen der Fokus sind, sollte man darauf achten, dass die verschiedenen Blumen unterschiedliche Ansprüche an Licht, Bewässerung und Dünger haben. Nicht alle Blumenarten harmonieren miteinander, deshalb lohnt es sich, vorab zu überlegen, in welchem Gartenbereich sich welche Pflanzen- bzw Blumenart am ehesten eignet.

Natürlich kann der gesamte Garten auch als Rasen angelegt werden. Wir verraten in unserem Ratgeber, worauf beim Anlegen eines Rasens geachtet werden sollte, welche Kosten für Rollrasen und Galabau entstehen und geben Tipps zum Thema Garten- und Landschaftsbau.

Wer seinen Garten auch für die Kinder herrichten möchte, kommt um ein Stelzenhaus nicht herum. Wir haben Preise und Kosten für ein Stelzenhaus aus dem Handel mit den Materialkosten eines selbstgebauten Stelzenhauses verglichen und zeigen, wie man ein Stelzenhaus selber bauen kann.