Holzhaus / Blockhaus bauen - Kosten, Bauzeiten und Erfahrungen

Holzhäuser sind besonders bei naturverbundenen Bauherren sehr beliebt. Die meisten Holzhäuser werden in Blockhaus-Bauweise gebaut. In diesem Artikel erfährt du Wissenswertes über den Bau eines Holzhauses bzw. Blockhauses, außerdem gehen wir detailliert auf Preise und Kosten, Bauzeiten sowie Erfahrungen von anderen Bauherren ein, die bereits ein Holzhaus oder Blockhaus bauen ließen.

Hausbautypen im Überblick

Holzhäuser werden zum überwiegenden Teil aus Holz hergestellt, das behandelt oder unbehandelt verarbeitet wird. Die meisten Fertighäuser haben einen Rahmen aus Holz und können deshalb ebenfalls zumindest teilweise als Holzhäuser betrachtet werden. Auch die meisten Dachstühle herkömmlicher Häuser sind aus Holz hergestellt. Darüber hinaus werden viele Holzhäuser als Blockhaus gebaut. Dabei werden die Wände des Hauses als übereinander liegenden Baumstämmen errichtet, man unterscheidet in drei Verarbeitungsformen: 

  • Komplette Baumstämme, die jedoch geschält verarbeitet werden, bei denen die Rinde des Baum also entfernt wird
  • Beidseitig gesägte Balken, die mittels einer Axt grob bearbeitet werden
  • Zugesägte Profilhölzer mit Standardmaßen, sodass die Balken im Baukastensystem verarbeitet werden. Diese Methode bezeichnet man auch als modernen Blockbau

Besonders interessant sind Holzhäuser bzw. Blockhäuser für Bauherren auch aufgrund der hervorragenden Wärmedämmung. Nach Angaben des Deutschen Massivholz- und Blockhausverbandes (DMBV) werden die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) bereits von einem einschaligen Blockhaus mit einer Wandstärke von 20 Zentimetern erreicht. Darüber hinaus sind Blockhäuser mit dickeren Wänden sowie mehrschalige Blockhäuser in der Lage, die Wärmedämmwerte von Energieeeffizienzhäusern zu erreichen.

Holzhaus / Blockhaus - Preise und Kosten

Die Preise und Kosten für Holzhäuser schwanken stark und sind teilweise mit den Kosten für ein Haus in herkömmlicher Bauweise (Massivhaus mit Stein auf Stein oder Fertighaus) vergleichbar, können jedoch stark nach oben abweichen. Wichtig beim Vergleich der einzelnen Angebote für Holzhäuser bzw. Blockhäuser sind die Preise je Quadratmeter und Kubikmeter. Der durchschnittliche Preis je Quadratmeter für ein Blockhaus beträgt 1300 bis 1700 Euro. Zum Vergleich: Bei einem Passivhaus zahlt man bis zu 2000 Euro je Quadratmeter. Der Preis für den umbauten Raum (Bruttorauminhalt) wird je Kubikmeter berechnet und sollte für ein Holz- oder Blockhaus zwischen 400 und 600 Euro liegen. Für ein schlüsselfertiges Holzhaus / Blockhaus mit etwa 120 Quadratmetern Nutzfläche zahlt man zwischen 150.000 und 200.000 Euro.

Bevor man sich für ein Hausbau-Unternehmen entscheidet, sollte man die Angebote für das Blockhaus oder Holzhaus genau vergleichen. Vor allem darf man sich bei der Wahl der Firma nicht drängen lassen, denn der Bau eines Eigenheims ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wenn ein Unternehmen nahe Fristen setzt, sollte man stattdessen überlegen, ob man wirklich mit ihm zusammenarbeiten möchte. Besser, man entscheidet sich für ein Holzhaus-Unternehmen mit etwas höheren Preisen und Kosten, dafür weiß man, dass man sich auf die Bauleitung verlassen kann. 

Holzhaus / Blockhaus - Bauzeit und Fertigstellung

Die Bauzeit für ein Holzhaus oder Blockhaus ist ähnlich wie beim einem Fertighaus. Ein Holzhaus wird in in der modernen Blockhaus-Bauweise in weiten Teilen in einer Fabrik hergestellt, die fertigen Elemente werden dann an wenigen Tagen am Standort aufgebaut. Anschließend erfolgt der Innenausbau. Wie beim Bau eines Fertighauses wird auch hier viel Zeit in die Planung und die Arbeit in der Produktion investiert. Die Bauzeit bis zur Fertigstellung eines Holzhauses oder Blockhauses beträgt je nach Ausführung, Ausstattung und Größe zwischen 5 und 8 Monaten. Beim Bau eines Holzhauses sollte darauf geachtet werden, dass möglichst im Frühjahr mit dem Bau begonnen wird, damit im folgenden Winter der Innenausbau stattfinden kann.

Holzhaus / Blockhaus - Erfahrungen von Bauherren

Wer ein Holzhaus bauen möchte, sollte sich vorab genau über die Bauweise sowie geeignete Unternehmen informieren. Viele Unternehmen sind deutschlandweit aktiv, sodass die Auswahl an Hausbaufirmen recht hoch ist. Im Internet und speziell in Foren und Bautagebüchern findet man zahlreiche Erfahrungen und Berichte von Bauherren, die bereits ein Holzhaus oder Blockhaus bauen ließen. Bevor man sich entscheidet, sollte man deshalb genau schauen, welche Erfahrungen andere Bauherren mit den einzelnen Firmen gesammelt haben. Auf diese Weise erspart man sich vielleicht eine böse Überraschung und kann von den Erfahrungen der anderen Bauherren profitieren und manche Fehler vermeiden.

Wissenswertes über den Bau von PassivhäusernMassivhäusern und Fertighäusern sowie eine Übersicht der einzelnen Hausbauweisen findest du bei uns. Außerdem verraten wir, welche weiteren Kosten (Erschließungskosten, HausanschlusskostenGrundstückkosten) beim Hausbau berücksichtigt werden müssen.